Eriacta

Author:

Eriacta — die kostengünstige Alternative

eriactaEtwa fünf Millionen Männer in Deutschland leiden unter Erektionsstörungen. Weltweit liegen die Zahlen prozentual ähnlich hoch. Erektile Dysfunktion ist eine Krankheit, die großen Leidensdruck auslöst. Das Leid ist für viele Betroffene insbesondere psychisch, aber auch körperlich machen Erektionsstörungen vielen Männern zu schaffen.

Hinzu kommt: Noch immer sind Erektionsstörungen in der Gesellschaft ein Tabu-Thema, zu dem viele Betroffene aus Scham häufig schweigen. Daraus folgend tun sich viele Menschen mit dem Gang zum Arzt schwer.

Doch nicht nur die Scham hindert Betroffene daran Hilfe zu suchen – auch die Kosten für Potenzmittel ist ein ausschlaggebender Faktor. Lange gab es nur teure Mittel gegen ein sehr gängiges und weit verbreitetes Problem zu kaufen.

Eriacta, ein aus den USA stammendes Mittel gegen Erektionsstörungen, schafft Abhilfe. Eriacta ist bereits am einem Preis von 2,5 € in online Apotheken zu kaufen. Und das Beste daran, das wirksame Potenzmittel ist rezeptfrei.

100mg × 12 tablets
30,17 €
100mg × 20 tablets
41,92 €
100mg × 32 tablets
58,71 €
100mg × 60 tablets
95,64 €
100mg × 92 tablets
130,89 €
100mg × 120 tablets
151,03 €
100mg × 180 tablets
211,46 €

Was genau ist Eriacta und wie wirkt es?

eriactaEriacta ist ein Medikament zur Behandlung von Erektionsstörrungen. Hinter der Entwicklung steckt der New Yorker Pharmakonzern Pfizer. Ein von deutschen Einwanderern gegründetes Unternehmen, das heute führend in Forschung und Entwicklung von Arzneimitteln auf dem US-Markt ist.

Die Einnahme erfolgt oral in Tablettenform. Nach der Einnahme beginnen sich die Muskeln im Körper zu entspannen, das wirkt sich positiv auf die Blutzirkulation im Körper aus und erhöht den Blutzufluss zum männlichen Geschlechtsorgan. Das wiederum begünstigt die Entstehung einer Erektion, auch bei chronischen Potenzproblemen.

Der Hauptwirkstoff von Eriacta ist Sildenafil, ein PDE-5-Hemmer, mit gefäßerweiternder Wirkung. Neben der Wirkung zur Behandlung von erektiler Dysfunktion wurde während der Testphase entdeckt, dass sich Sildenafil ebenfalls zur Behandlung von Bluthochdruck und Angina pectoris eignet.

Wie sollte Eriacta eingenommen werden?

Die übliche Dosis pro Tablette beträgt 100 mg. Diese Dosis sollte täglich nicht überschritten werden. Laut Packungsanweisung muss die Tablette als Ganzes eingenommen werden und nicht zerdrückt, geteilt oder mit Flüssigkeit gemischt.

Um eine optimale Wirkung zu erzielen, wird empfohlen eine Tablette etwa 30 bis 60 Minuten vor dem Geschlechtsverkehr einzunehmen. Jedoch nicht auf leeren Magen, da Nebenwirkungen wie Sodbrennen, Übersäuerung und Herzrasen auftreten können.

Wer sich unsicher ist, was die richtige Dosis betrifft, sollte sich immer vorab mit einem Arzt absprechen. Gleiches gilt, wenn Nebenwirkungen auftreten.

Welche Nebenwirkungen können auftreten?

Eriacta hat im Normalfall wenig bis keine Nebenwirkungen. Nichtsdestotrotz können folgende Nebenwirkungen nach der Einnahme auftreten:

  • Herzrasen
  • Lichtempfindlichkeit
  • Schwindel
  • Durchfall
  • Schlaflosigkeit
  • Blutiger und/oder trüber Urin
  • Nasenbluten
  • Taubheit in Armen und Beinen
  • Verdauungsstörungen.

Wer diese oder andere Nebenwirkungen bemerkt, sollte sich sofort mit seinem Arzt in Verbindung setzen. Obwohl die Nebenwirkungen in den meisten Fällen harmlos sind, ist es angebracht unerwünschte Symptome abklären zu lassen, insbesondere vor einer erneuten Einnahme.

Die Vorteile von Eriacta

Eriacta hat zahlreiche Vorteile gegenüber anderen Potenzmitteln. Ein ganz besonderes Plus ist die freie Verkäuflichkeit und natürlich der günstige Preis. Das Medikament ist in Deutschland ohne Rezept erhältlich. Rezeptfrei ist kaum ein anderes Potenzmittel auf dem deutschen Markt zu kaufen.

Das Mittel lässt sich ganz einfach online bestellen, ohne Gang in die Apotheke. Die pharmazeutische Qualität ist dennoch garantiert. Die Verfügbarkeit ohne Rezept macht den das Kaufen einfach. Der Preis bewegt sich dabei je nach Packungsgröße zwischen 0,49 und 1,0 € pro Tablette. Je mehr Sie kaufen, desto günstiger ist das Mittel zu haben.

Ein weiterer großer Vorteil: Eriacta ist billig, der Preis für eine Packung Tabletten liegt signifikant unter dem Preis für andere Potenzmittel. Damit ist das Mittel nicht nur rezeptfrei, sondern auch für jeden erschwinglich und eine neue Größe im Kampf gegen Erektionsstörungen.

Die hohe Wirksamkeit mit geringer Nebenwirkungsquote, der einmalige Preis von unter 2,5 € für eine Dosis und das Kaufen ohne Rezept, machen das US-Medikament unschlagbar und Erektionsprobleme gehören damit schon bald der Vergangenheit an.